Hoffmann Industrieservice GmbH

Trockeneisreinigung
Als erfahrenes Unternehmen auf dem Dienstleistungssektor für Trockeneisreinigung, haben wir eine schnelle und
effektive Lösung für Ihre Reinigungsaufgaben. Mit der Trockeneisstrahlen - Methode sind wir schneller und effektiver
als vergleichbare Verfahren. Um Ihnen beste Reinigungsergebnisse zu bieten, arbeiten wir mit den marktführenden
und leistungsstärksten Strahlgeräten.

 Beim Trockeneisstrahlen handelt es sich um eine Druckluftstrahlverfahren, bei dem Trockeneis
(festes Kohlenstoffdioxid) mit einer Temperatur von -78,9°C als Strahlmedium eingesetzt wird.
Dieses Verfahren setzen wir in der Oberflächentechnik zum Reinigen ein.

Trockeneis ist elektrisch nicht leitend, ungiftig, umweltneutral, nicht brennbar und nicht scheuernd. Trockeneis geht
bei Umgebungsdruck ohne Verflüssigung direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Durch eine Luftmenge
werden die Trockeneispartikel beschleunigt und treffen mit Schallgeschwindigkeit auf das zu reinigende Bauteil.
Die zu entfernende Schicht wird hierbei lokal unterkühlt. Das Trockeneis wird gasförmig und vergrößert dabei
sein Volumen, So wird der Schmutz von der Oberfläche gesprengt. Diese zerkleinerten Partikel dringen tief in
die entstandenen Mikrorisse der Verschmutzung ein und unterwandern so die zu beseitigende Beschichtung.

Im Vergleich zu anderen Strahlmitteln hinterlässt diese Technik keine sekundären Rückstände (z.B. Sand).
Es kommt somit nicht zu unerwünschten Ansammlungen an schlecht zugängigen Stellen. Nur der zu
entfernende Belag ist anschließend zu entfernen.

Durch das trockene Verfahren Trockeneisreinigung können im Vergleich zu anderen Verfahren
Betriebsunterbrechungen stark reduziert, teilweise vermieden werden.

Weitere Vorteile

Die Oberflächen werden nicht beschädigt.
Auch extrem empfindliche Elektrobauteile (z.B. Platinen) können so gereinigt werden.
Häufig sind keine Demontagen notwendig.
Auch empfindliche Oberflächen (z.B. poliertes Aluminium oder Plexiglas)
können mit dieser Technik gereinigt werden.


Anwendungsfelder, in Druckereien und Industrie / Stahl- / Metall- und Maschinenbau
Reinigung in allen Produktionsbereichen/ Industriereinigung

Reinigung und Entfettung von Anlagen bzw. Maschinen (Druck- und Weiterverarbeitung), Farbwannen, Walzen etc.,
kein Ausbau erforderlich. Druckereizubehör, Entfernen von: Druckerschwärze, Farben, Kleberückständen, Öl und Fett,
Abbindanlagen, erheblich kürzere Standzeiten. Verringerung der Brandlasten.

Reinigung von Zyklonöfen in der Keramikindustrie, Förderbrücken in der Müllaufbereitung, Flügel von Kühltürmen etc.
Harze, Kleber, Anhaftungen wie Bitumen oder andere Substrate können von Behälter, Mischer, Förder- und
Dosierungsanlagen befreit werden, Reinigung von Gussformen, Maler- und Lackierbetriebe, Entfernung von Farbe,
Wände entfetten, keine Trockenzeit erforderlich daher keine unnötigen Wartezeiten für folgende Maler- oder
Lackierarbeiten. Stahl-, Metall- und Maschinenbau, Schweißroboter, Schweißstraßen.

Trockeneisstrahlen kann in allen Produktionsbereichen eingesetzt werden.


 

You are here: Startseite Trockeneisreinigung